top of page
Nachtwächter Stadtführung Tour München

Nachtwächter Stadtführung Tour in München

Aktion: 20% Gutschein für alle offenen Nachtwächter Touren mit Wolfram bis Ende September 2024. Gilt nicht für exklusive Gruppen, Glühwächter und Gutscheine. Bitte Code nw2024-sommer  kopieren und dann bei der Bestellung mit eingeben.

Highlights - Nachtwächter Stadtführung Tour München​

  • Begleite Wolfram den Nachtwächter auf einer Nachtwächter Stadtführung / Tour durch das mittelalterliche München.

  • Der Nachtwächter trägt die typischen Utensilien wie Laterne, Hellebarde und Rufhorn.

  • Du lernst die Aufgaben des Nachtwächters im Mittelalter kennen.

  • Du hörst einige Sprichwörter die aus dem Mittelalter kommen, wie z.B. "Der hat viel auf dem Kerbholz", "Alles in Butter", das "Schlitzohr" oder warum das "Schwarzgeld" so heißt.

  • Erlebe eine Hinrichtung im Mittelalter, Friedhöfe, die peinliche Befragung oder auch Folter genannt, Bestrafungen im Mittelalter, das Kerbholz, Original-Silberpfennige und die erste Stadtmauer rund um München.​

  • Ideal als Stadtführung vor oder nach einem gemeinsamen Abendessen für Gruppen und Firmen. Ich hole Sie gerne in Ihrem Restaurant in der Altstadt ab oder beende die Tour an dem Restaurant Ihrer Wahl in der Altstadt.

  • Ideal für Kinder ab 10 Jahren.

  • Einzeltickets sind bis 24 Stunden vor Termin kostenlos stornierbar.

  • Gruppentickets sind bis 48 Stunden vor Termin kostenlos stornierbar.

Termine

Juni 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20:30
Exklusive Nachtwächter Stadtführung in München (18.06.)
+1 weitere
19
20:30
Exklusive Nachtwächter Stadtführung in München (19.06.)
+1 weitere
20
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (20.06.)
+1 weitere
21
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (21.06.)
+1 weitere
22
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (22.06.)
+1 weitere
23
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (23.06.)
+1 weitere
24
25
26
27
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (27.06.)
+1 weitere
28
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (28.06.)
+1 weitere
29
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (29.06.)
+1 weitere
30
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (30.06.)
+1 weitere
1
20:30
Exklusive Nachtwächter Stadtführung in München (01.07.)
+1 weitere
2
20:30
Exklusive Nachtwächter Stadtführung in München (02.07.)
+1 weitere
3
20:30
Exklusive Nachtwächter Stadtführung in München (03.07.)
+1 weitere
4
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (04.07.)
+1 weitere
5
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (05.07.)
+1 weitere
6
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (06.07.)
+1 weitere
7
20:30
Nachtwächter Stadtführung in München (07.07.)
+1 weitere

Stationen die wir besuchen auf der Nachtwächter Tour München

​Du triffst "Wolfram" den Nachtwächter mit Laterne, Hellebarde und Rufhorn am Marienplatz. Auf der Tour erklärt Dir Wolfram die Aufgaben des Nachtwächters im Mittelalter. An der ersten Station geht es um die Pest die im Mittelalter "Schwarzer Tod" genannt wurde und vor allem woran die Menschen glaubten wie man sich an der Pest ansteckt. Aber auch wie die Münchner den Schwarzen Tod wieder loswurden. Danach geht es zur ältesten Pfarrkirche in München, wo Du der Hinrichtung von Marco Bragadino beiwohnen kannst. Auf der Rückseite der Kirche sind noch Reste des alten Friedhofs zu erkennen. Warum sind Friedhöfe überhaupt um Pfarrkirchen herum und nicht weiter weg? Danach geht die Tour entlang der ersten Stadtmauer rund um München die von Heinrich dem Löwen im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Nur kurz außerhalb der Stadtmauer an der Metzgerzeile lernst Du was Zünfte im Mittelalter waren und wie Bäcker die falsch gebacken haben mit der Bäckerschnelle bestraft wurden. Danach werden wir das Talburgtor am Alten Rathaus verschließen und verstehen warum die Hellebarde eine so grausame Waffe war. Im Gefängnis daneben wird die "Peinliche Befragung" oder auch die Folter durchgeführt. Auch wie die Menschen im Mittelalter bestraft wurden, wirst Du hören und woher der Ausdruck "Schlitzohr" kommt. An der nächsten Station darfst Du Wolfram in den Geldbeutel schauen, da befinden sich Original-Silberpfennige aus dem Mittelalter. Woher kommt wohl der Ausdruck "Schwarzgeld"? Anschließend erkunden wir die erste Burg (Alter Hof) die die Wittelsbacher in München erbaut haben. Hier erfährst Du, warum der Erbauer Ludwig der Strenge zu seinem Namen kam und was die vierte Aufgabe des Nachtwächters ist. Entlang der ersten Stadtmauer geht es zum vorderen Schwabinger Tor und zum hinteren Schwabinger Tor die beide verschlossen werden müssen. An der Schäfflerstraße hörst Du was neben Bier und Wein auch noch in Fässern transportiert wurde und woher das Sprichwort "Alles in Butter" kommt. Wenn Du immer schon mal Wissen wolltest, wie man im Mittelalter Schulden kann konnte kommst Du jetzt auf Deine Kosten. Wolfram zeigt im Detail wie das Kerbholz funktioniert. Die größte Kirche in München (Frauenkirche) die in nur 20 Jahren erbaut wurde ist der nächste Stopp. Abschluss der Tour ist der Schöne Turm in der Kaufingerstraße und wie man heute noch erkennt wo genau die erste Stadtmauer in München verlief.

Bewertungen meiner Gäste auf schwarzgold.info

"Gestern Abend habe wir diese eindrucksvolle Führung mitgemacht. Sehr informativ und kompetent von Wolfram vorgetragen. Ein Muss für jeden München Besucher"

*****

"Geniale Tour mit Nachtwächter Wolfram. Lehrreich, lustig, manchmal gruslig. Und viel überraschendes, weil ich als Münchner schon oft unwissend an vielen Stellen vorbeigelaufen bin, die doch sehr geschichtsträchtig sind."

*****

"Bei der Nachtwächtertour erlebt man bei einem Spaziergang entlang der ersten Stadtmauer den Alltag des "Münchner Mittelalters". Besonders gut gefallen hat mir die lebendige Führung von Wolfgang Brehm. Mit spannenden, humorvollen und schaurigen Geschichten erhält man einen authentischen Einblick in das Leben der Münchner im Mittelalter und die Arbeit des Nachtwächters. Eine knackige Tour ohne überflüssige Jahreszahlen, dafür mit vielfältigen Anekdoten über die Vergangenheit Münchens, über die auch ich als gebürtige Münchnerin noch viel neues gelernt habe."

*****

Bewertungen meiner Gäste auf getyourguide.de

"Einfach nur KLASSE! Super Guide: mit seinen interessanten Geschichten, witzigen Anekdoten und allerlei Wissenswertem hat er die Zeit wie im Fluge vergehen lassen. Die Mittelalter-Tour eignet sich hervorragend, um die historische Innenstadt Münchens kennenzulernen, bevor man sich dann auf die eigene Erkundungstour macht."

*****

"Die Führung mit dem Nachtwächter ist eine interessante, lehrreiche, aber auch sehr kurzweilige und unterhaltsame Art, einen ganz anderen Blick auf München zu bekommen. Unbedingt empfehlenswert für jeden München-Besucher (sogar unsere jugendlichen Jungs haben für 90 Minuten ihr Mobiltelefon vergessen und hörten gebannt dem Nachtwächter zu)."

*****

"Tolle Tour mit erfahrenem Guide (Wolfram) der trotz großem Erfahrungsschatz humorvoll den Abend gestaltet hat!"

*****

Organisatorisches - Nachtwächter Tour Stadtführung in München

Videos und Fotos

Nachtwächter Tour als Audioguide
Begleite Wolfram auf eigene Faust mit Deinem Smartphone

MASTLI App - Audioguide Nachtwächter München
  • Mit der MASTLI App könnt Ihr jetzt mit Wolfram dem Nachtwächter die Münchner Altstadt durch das düstere Mittelalter begleiten. 

  • Einfach die App installieren - siehe Links für Google und Apple.

  • Via GPS Ortung führt Dich Wolfram der Nachtwächter durch die Stadt München von Station zu Station und erzählt Dir die mittelalterlichen Geschichten.

  • Es gibt auch eine kurze kostenlose Demo.

Nachtwächter Tour Stadtführung Gutschein

Nachtwächter Tour München Gutschein von schwarzgold.info

Natürlich könnt Ihr auch einen Gutschein für eine exklusive Nachtwächter Tour oder auch für Einzelpersonen kaufen. Diesen kannst Du dann selbst verwenden oder auch gerne verschenken. Du erhälst ein Dokument (pdf) mit einem Code den Du bei der Terminreservierung ganz einfach eingeben. Hier kannst Du einen Gutschein anfordern.

Hinter "Wolfram dem Nachtwächter" steckt der offizielle Stadtführer der Landeshauptstadt München (Qualifizierter Gästeführer mit Zertifikat DIN EN 15565 (EU-Standard) - Wolfgang Brehm. Er ist auch Mitglied in der "Deutschen Gilde der Nachtwächter". Mehr über die Gilde findest Du hier.

Wolfgang Brehm - offizieller Stadtführer in München
bottom of page