• info@schwarzgold.info

Erinnerung an die Bücherverbrennung vom 10. Mai 1933 auf dem Königsplatz in München am 10.05.2021

Aktualisiert: 5. März

Am 10. Mai 2021 hat der Künstler Wolfram P. Kastner an die Bücherverbrennung in München vom 10. Mai 1933 am Königsplatz erinnert. Mit einem Gasbrenner wurde eine Brandspur auf dem Rasen vor der Antikensammlung gebrannt was genau dem authentischen Ort des damaligem "Verbrechen" entspricht. Danach lasen viele Interessierte aus "verbrannten" Büchern live vor Ort vor. Ein tolles Erlebnis und eine super Aktion, die uns niemals vergessen lassen sollte was die Nazis mit unliebsamen Autoren gemacht haben.



60 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen